5-tägige Busreise

BusreiseBusreise
Reisecode: NED2802
Polen - Städteerlebnis Danzig
  • 5-tägig
  • Halbpension
  • 2 abwechslungsreiche Ganztagesausflüge

Bestpreis Garantie
ab € 399.-  pro Person ab € 299.- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Von der legendären Hansepracht Danzigs bis zum mondänen Ostseebad Zoppot, von der lebendigen Hafenstadt Gdingen zu schmackhaften Köstlichkeiten – diese neue 5-tägige Busreise vereint unvergessliche Höhepunkte der Dreistadt Danzig, Gdingen & Zoppot mit ausgesuchten Leckereien der dortigen Küche! Sie fahren ins Herzen der Danziger Bucht, wo Sie in einem ausgesuchten Mittelklassehotel nahe der prächtigen Altstadt Danzigs wohnen. Dazu genießen Sie mit der bereits inklusiven Halbpension die vielen Highlights Ihrer Reise noch unbeschwerter: Sie lauschen einem Orgel-Konzert im Dom von Oliva, besuchen den berühmten Danziger Wochenmarkt, besichtigen eine der größten Backsteinkirchen der Welt, schlemmen polnische Nationalgerichte, bummeln über die Seepromenade von Zoppot und verkosten verschiedene Bier-Spezialitäten. Für noch mehr Lokalkolorit empfiehlt sich eine zubuchbare Landpartie in die kaschubische Schweiz mit geselliger Planwagenfahrt und Folklore-Mahl – freuen Sie sich auf ein Reise-Erlebnis voll großartiger Architektur, idyllischer Ostseeromantik und kulinarischen Köstlichkeiten!

Ihr Reiseverlauf

1 Tag: Anreise. Fahrt im bequemen Fernreisebus in die Dreistadt Danzig.

2 Tag: Stadtführungen. Ein ganzer Tag für die Schönheit der Dreistadt: Zusammen mit Ihrem deutschsprachigen Stadtführer besichtigen Sie heute Danzig, Gdingen und Zoppot. Zuerst führt Sie Ihr Weg ins Seebad Zoppot, der mondäne Kurort von Welt lädt Erholungssuchende seit über 150 Jahren zur Seefrische ein. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie prächtige Beispiele der „Bäderarchitektur“ und den berühmten „Großen Seesteg“ – eine der längsten Seebrücken Europas. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung. Danach Besuch der stolzen Handelsstadt Gdingen, in deren Hafen mehrere Museumsschiffe malerische Fotomotive bieten. Weiter geht es in den Danziger Stadtteil Oliva: Dort besichtigen Sie den schmucken Zisterzienser-Dom und lauschen den himmlischen Klängen seiner Orgel (inklusive). Nach etwas freier Zeit gehen Sie dann auf einen Stadtrundgang durch das alte Danzig. Die „Ostseekönigin“ war einst eine reiche Hansestadt, sodass Sie hier auf viele Prachtbauten stoßen: Das Grüne Tor im flämischen Stil, der spätgotische Artushof, die kunstvoll restaurierte Frauengasse und der Neptunbrunnen aus der Renaissance sind nur einige der berühmten Sehenswürdigkeiten. Sie besichtigen die monumentale Marienkirche, eine der größten Kirchen Europas (Eintritt inklusive).

3. Tag: Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie Danzig in seiner ganzen Pracht oder nehmen Sie an einem Ausflug in die Kaschubei teil (fakultativ zubuchbar). Dieser Ganztagesausflug führt Sie zur Burg von Bütow. Die frühere Ordensburg beherbergt u. a. das kaschubische Museum (Eintritt inklusive): Hier lernen Sie die faszinierende Kultur und Geschichte der Kaschuben kennen. Im Anschluss Besuch eines traditionellen Bauernhofs. Dort lassen Sie sich köstlich gefüllte „Pirogie“ schmecken, während Sie eine kaschubische Folklore-Darbietung in farbenfroher Festtracht begeistert.

4. Tag: Danzigs Köstlichkeiten auf der Spur. Essen und Trinken hält bekanntlich Leib und Seele zusammen. In dem bekannten Brauerei-Restaurant PG4 wird beides zur Kunst erhoben: Dort erhalten Sie bei einer Kochvorführung Einblicke in die kulinarische Seele der Region. Und weil Zuschauen hungrig macht, servieren wir Ihnen im Anschluss eine Biersuppe und das polnische Nationalgericht Bigos! Der traditionelle Schmortopf aus Sauerkraut und Weißkohl wird mit allerlei Fleisch zubereitet und mit Wacholderbeeren und Lorbeer verfeinert. Quasi als „Nachtisch“ erleben Sie die Kunst der hiesigen Brauer bei einer Bier- Verkostung: Die Meister der Aromen komponieren feinste Hopfenspezialitäten, vom feinherben Pils über Weizenbier mit Honig- und Vanillenoten bis hin zum Schwarzbier, dessen Röstaromen im Abgang an Kaffee und Schokolade erinnern – Na zdrowie! Danach spazieren Sie zum berühmten Danziger Wochenmarkt: Die schöne Markthalle wurde 1895 im neogotischen Stil errichtet und erst kürzlich liebevoll restauriert. In ihrem Keller stoßen Sie auf die Fundamente einer romanischen Kirche. Bummeln Sie entlang der bunten Marktstände, kosten Sie weitere regionale Spezialitäten und stöbern Sie in dem hier feilgebotenen Kunsthandwerk nach einem schönen Mitbringsel.

5. Tag: Heimreise.

Ausstattung

Ihr komfortables Mittelklassehotel in Danzig verfügt über Rezeption, Bar, Lobby, Restaurant und Lift.

Zimmer

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon und Sat-TV.

Verpflegung

Halbpension (Frühstücksbuffet, Abendbuffet mit Auswahl aus 2 Suppen, 2 Hauptgerichten und Salatbuffet).

Ihre Inklusivleistungen pro Person

 

  • An- und Abreise im modernen, klimatisierten Fernreisebus
  • Zustieg ab/bis Ihrem Wohnort bzw. max. 30 km davon entfernt
  • 4 Nächte im DZ in guten Mittelklassehotels in Danzig
  • Halbpension
  • 2 abwechslungsreiche Ganztagesausflüge
  • Alle Ausflüge mit qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung
  • Deutschsprachige Gästebetreuung

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • ½ Doppelzimmer ohne Aufpreis!
  • Einzelzimmer: + € 26 p. N.

Sie haben Fragen?

Reisepartner: trendtours

Reise-Hotline: 01807 913105


(30 Sek. kostenfrei, danach 0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. aus dem Mobilfunk)

Reisecode: NED2802

Kontaktformular

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

Registrieren Sie sich für unseren Netto-Urlaub Newsletter mit vielseitigen Urlaubsreisen.

© 2014-2016 Netto-Urlaub.de. All Rights Reserved