Nordholland - Alkmaar

Reisecode: Z2B041

Flusskreuzfahrt - MS Sir Winston: Südholland

  • 7 Nächte
  • Vollpension
  • 2-Bettkabine Aussen
Eigenanreise
ab € 499
Termine und Buchen

Sie haben Fragen?

Reisepartner: Bavaria Fernreisen GmbH

Reisecode: Z2B041

Kontaktformular

*Pflichtfelder

Reiseinformationen

USPs:
  • Vollpension an Bord
  • Deutschsprachige Bordreiseleitung


Leistungstext:

8 Tage Rad & Schiff – Aktiv und entspannt durch Holland



Einleitung:

Aktiv und entspannt durch Südholland

Entdecken Sie Holland erholsam und aktiv zugleich - mit Rad und Schiff! Gut ausgebaute Radwege und ein weitverzweigtes Wasserstraßennetz garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Tagsüber „erradeln“ Sie sich auf eigene Faust die landschaftlichen Schönheiten an Land und am späten Nachmittag wartet Ihr „schwimmendes Hotel“ auf Sie. Erleben Sie Südholland mit den interessanten Städten Gouda, Rotterdam und Utrecht sowie den zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Windmühlen von Kinderdijk.



Im Reisepreis inklusive:
  • 7 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Begrüßungsgetränk
  • 7x Vollpension bestehend aus einem Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag und 3-Gang-Abendessen
  • Leihfahrrad (für die Dauer der Reise) 7-Gang-Unisexfahrrad mit Hand- und Rücktrittbremse oder Freilauf, Gepäckträgertasche (bitte Körpergröße angeben)
  • Diebstahlversicherung für das Leihfahrrad
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung und tägliche Tourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren (1x pro Kabine)


Wunschleistung pro Person/Aufenthalt (auf Anfrage):
  • Elektrofahrrad: € 165.-
  • Ganztagesausflug Keukenhof: € 59.- (Abfahrten 28.03.20. - 02.05.20., Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)
  • Zuschlag 2-Bettkabinen zur Alleinbelegung: ab € 259.-


Hinweise:
  • Kleidung: Unabdingbar sind gute Regenkleidung (Jacke und Hose), Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe
  • Die Einschiffung erfolgt von 15.00 – 17.00 Uhr. Die Ausschiffung erfolgt nach dem Frühstück bis 09.00 Uhr.
  • Die Radtouren sind individuell und ungeführt. Sie fahren i.d.R. auf autofreien Radwegen. Wenn Sie einmal nicht Rad fahren möchten, können Sie den Tag auch auf dem Schiff verbringen. Täglich legen Sie zwischen 20 und bis zu 85 km zurück. Fast alle Strecken können als einfach eingestuft werden. Alle genannten Kilometerangaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.


Zusätzliche Kosten:
  • An- und Abreise
  • Eintrittsgelder und Ausflüge (nur an Bord buchbar. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.)
  • Getränke an Bord


Mindestteilnehmerzahl der Reederei:

40 Personen. Bei Nichterreichen Absage bis 30 Tage vor Reiisebeginn vorbehalten.



Reisebestimmungen für deutsche Staatsbürger: Sie benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass

Eingeschränkte Mobilität:

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unser Servicecenter bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.



Ihr Schiff:

Das gemütliche Flussschiff verfügt über ein Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Fahrräder. Im Restaurant wird Ihnen das morgendliche Frühstücksbuffet präsentiert und das Abendessen serviert. Angrenzend finden Sie einen Salon und Bar möbliert mit Ledersesseln und -stühlen im englischen Clubstil (klimatisiert).



Ihre Kabine:

Alle Außenkabinen (ca. 7 qm) verfügen über 2 untere Betten, Dusche/WC, Safe (Schlüsselkaution € 15.-), TV und ein zu öffnendes Fenster. Die Außenkabinen auf dem Promenadendeck haben zusätzlich eine Klimaanlage



Bordinformation:

Stromspannung: 220 V

Bordsprache: Deutsch, Englisch

Kleidung: sportlich-leger

Bordwährung: Euro



Elektrofahrrad:

Beschreibung: Elektrofahrrad - Verleih: € 165.- p.P.

Ausflug Keukenhof, bei Abfahrten 28.03.-02.05.2020:

Beschreibung:

Ganztagesausflug Keukenhof € 59,- (buchbar bei Abfahrten 28.03.-02.05.2020, Mindestteilnehmerzahl 20 Personen)



deutschsprachige Reiseleitung: Ja



Reiseverlauf:
  • Tag 1
    • Individuelle Anreise nach Amsterdam und nachmittags Einschiffung. Sie haben die Möglichkeit, die Stadt zu erkunden.
  • Tag 2
    • Schiffsroute: Amsterdam – Zaandam, Radtour: Rundtour Zaandam (ca. 31 km), morgens Schifffahrt von Amsterdam nach Zaandam. Durch weites Polderland radeln Sie über Westzaan zur einzigen mit Wind betriebenen Papiermühle, die noch voll in Betrieb ist („De Schoolmeester). Von hier starten Sie heute zum Museumsdorf „Zaanse Schans“, ein Freilichtmuseum (Windmühlen, Käsebauernhof und Holzschuhherstellung, Eintritt nicht inklusive). Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ fahren Sie im Anschluss zurück nach Zaandam.

  • Tag 3
    • Schiffsroute: Zaandam – Utrecht – Gouda, Radtour: Utrecht – Gouda (ca. 40 km). Heute radeln Sie in die Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt ein kleiner Abstecher zur Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad oder Sie machen einen Abstecher zur größten Burg der Niederlande, Kasteek de Haar, mit wunderschönem Park. Tipp: Fakultativer Ganztagesausflug während der Tulpenblütezeit (Abfahrten 30.03.- 11.05.) zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfer (nur im Voraus buchbar).

  • Tag 4
    • Schiffsroute: Gouda – Rotterdam, Radtour: Rotterdam – Delft oder Den Haag – Scheveningen und zurück (ca. 35-85 km), zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit die Porzellanmanufaktur zu besuchen – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück.

  • Tag 5
    • Schiffsroute: Rotterdam – Schoonhoven, Radtour: Rotterdam – Kinderdijk - Schoonhoven (ca. 43 km), Radtour nach Kinderdijk (UNESCO Weltkulturerbe mit 19 Windmühlen in einer Reihe) und weiter in die Silberstadt Schoonhoven.

  • Tag 6
    • Schiffsroute: Schoonhoven - Utrecht, Radtour: ca. 40 km, Radtour durch das schöne Polderland nach Oudewater (Hexenwaage) und weiter nach Utrecht. Der Utrechter Dom ist einer der bedeutendsten der Niederlande.

  • Tag 7
    • Schiffsroute: Utrecht – Amsterdam, Radtour: ca. 50 km, Radtour entlang dem Flüsschen Vecht, den man auch als die Loire der Niderlande bezeichnet. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss. Am Nachmittag Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt (an Bord buchbar).

  • Tag 8
    • Nach dem Frühstück erfolgen die Ausschiffung bis 9.00 Uhr und die individuelle Heimreise.



Reiseverlauf 2:
  • Tag 1
    • Individuelle Anreise nach Amsterdam und nachmittags Einschiffung. Sie haben die Möglichkeit, die Stadt zu erkunden.
  • Tag 2
    • Schiffsroute: Amsterdam – Zaandam – Utrecht, Radtour: Rundtour Zaandam (ca. 31 km), morgens Schifffahrt von Amsterdam nach Zaandam. Durch weites Polderland radeln Sie über Westzaan zur einzigen mit Wind betriebenen Papiermühle, die noch voll in Betrieb ist („De Schoolmeester). Im Anschluss kommen Sie zum Museumsdorf „Zaanse Schans“, ein Freilichtmuseum (Windmühlen, Käsebauernhof und Holzschuhherstellung, Eintritt nicht inklusive). Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ fahren Sie zurück nach Zaandam. Gegen 17.00 Uhr Schiffahrt nach Utrecht.

  • Tag 3
    • Schiffsroute: Utrecht – Gouda, Radtour: ca. 40 km. Heute radeln Sie in die Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt ein kleiner Abstecher zur Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad oder Sie fahren zur größten Burg der Niederlande, Kasteek de Haar, mit wunderschönem Park. Tipp: Fakultativer Ganztagesausflug während der Tulpenblütezeit (Abfahrten 28.03.- 02.05.) zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfer (nur im Voraus buchbar).

  • Tag 4
    • Schiffsroute: Gouda – Rotterdam, Radtour: Rotterdam – Delft oder Den Haag – Scheveningen und zurück (ca. 35 - 85 km), zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit die Porzellanmanufaktur zu besuchen – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück.

  • Tag 5
    • Schiffsroute: Rotterdam – Schoonhoven, Radtour: Rotterdam – Kinderdijk - Schoonhoven (ca. 43 km), Radtour nach Kinderdijk (UNESCO Weltkulturerbe mit 19 Windmühlen in einer Reihe) und weiter in die Silberstadt Schoonhoven.

  • Tag 6
    • Schiffsroute: Schoonhoven – Utrecht, Radtour: ca. 40 km, Radtour durch das schöne Polderland nach Oudewater (Hexenwaage) und weiter nach Utrecht. Der Utrechter Dom ist einer der bedeutendsten der Niederlande.

  • Tag 7
    • Schiffsroute: Utrecht – Amsterdam, Radtour: ca. 50 km, Radtour entlang dem Flüsschen Vecht, den man auch als die Loire der Niederlande bezeichnet. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss. Am Nachmittag Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt (an Bord buchbar).

  • Tag 8
    • Nach dem Frühstück erfolgen die Ausschiffung bis 9.00 Uhr und die individuelle Heimreise.

________________
Quelle: Aus dem Katalog Online Katalog
© GIATA GmbH 1996-2019
Bitte beachten Sie, dass nur die beim von Ihnen ausgewählten Angebot verlinkte Hotelbeschreibung Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass in Einzelfällen nicht alle Veranstalter Hotelbeschreibungen ausweisen oder es entscheidende Unterschiede in den beschriebenen Leistungen gibt.
______________

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de.


Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

  • Tagesaktuelle Reisepreise
  • Bestpreisgarantie bei ausgewählten Reisen
  • Kundenbewertungen von HolidayCheck
  • Sichere Buchung