Im Land der Pharaonen - 8 Tage Nilkreuzfahrt - Bild 1
Ägypten - Oberägypten - LUXOR-ASSUAN-LUXOR

Reisecode: NILPHA

Im Land der Pharaonen - 8 Tage Nilkreuzfahrt

  • 8 Tage
  • Vollpension
  • 2-Bett Hauptdeck
Flugreise
ab € 499.-
Termine und Buchen

Sie haben Fragen?

Reisepartner: 1AVista Reisen GmbH

Reisecode: NILPHA

Kontaktformular

*Pflichtfelder

Reiseinformationen

Höhepunkte:
  • 4000 Jahre alte Geschichte und Tempel am Nil
  • Per Schiff bequem von Luxor bis Assuan kreuzen
  • Erfahrene, geschulte Deutsch sprechende Reiseleitung


Kurzbeschreibung:

- 4000 Jahre alte Geschichte und Tempel am Nil
- Per Schiff bequem von Luxor bis Assuan kreuzen
- Vollpension auf dem Schiff



Kurzverlauf:

Luxor – Karnak und Luxor Tempel – Kom Ombo – Edfu – Esna – Assuan 



Reiseverlauf Hinweis:

Die Textbeschreibung enthält das fakultative Ausflugsprogramm.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten. 



Reisebeschreibung:

Eine Nilkreuzfahrt zu den einzigartigen Tempelanlagen Oberägyptens zwischen Luxor und Assuan. Auch ein Tagesausflug zu den imposanten Tempeln Ramses II. bei Abu Simbel am Nassersee darf hierbei nicht fehlen. An Bord können wir dabei erholsame Stunden verbringen, während unser Schiff auf dem Nil entlanggleitet.



Leistungen:
  • Hin- und Rückflug ab /bis Deutschland
  • Flughafensicherheitsgebühr und Steuern
  • 7 Übernachtungen auf einem Nilschiff der Komfort-Klasse (Landeskategorie 5*)
  • Vollpension an Bord mit lokalen Spezialitäten
  • Alle Transfers
  • Erfahrene, geschulte, deutschsprachige Reiseleitung


Zusatzkosten:
  • Trinkgelder (auf Nilkreuzfahrten werden 35,– € je Woche/Person erwartet)
  • ​Visa-Gebühr (ca. 30,– €)


Ausflugspaket:

Ausflugspaket 1 Code: (S) NILAP1 mit 12 Besichtigungen: ca. 189,– €

Luxor: Auf dem Ausflug nach Theben-West am Westufer des Nils wird zunächst das Tal der Könige besucht. Hier werden in der Regel 2 Pharaonen-Gräber von innen besichtigt. Um die Wandmalereisen in den Grabkammern zu schützen, werden die Gräber im Zyklus geöffnet. Vorher ist nicht bekannt, welche Gräber welches Pharaos für Besucher geöffnet sind. Des Weiteren besichtigen wir den großartigen Hatschepsut-Tempel und die riesigen Memnon-Kolosse. Auf einer separaten Tour werden der riesige Karnak-Tempel mit der Säulenhalle, dem Obelisken, dem Heiligen See und der Sphingen-Allee besucht sowie der Luxor-Tempel direkt am Nil. Die Besichtigung des Letzteren kann auch abends sein.

Edfu: Hier besuchen wir den Horustempel, der dem falkenköpfigen Gott gewidmet ist. Dieser Tempel aus der Ptolemäerzeit besticht durch eindrucksvolle Sakralbauten. Er zählt zu den besterhaltenen Tempeln.

Kom Ombo: Dieser Doppeltempel des Sobek und Haroeris liegt direkt am Nil. Ausführliche Besichtigung des Tempelbezirks mit den großartigen Reliefs.

Assuan: Auf einer Tour besichtigen wir den Hoch-Damm des Nasser-Stausees, anschließend setzen wir mit dem Boot über zur Insel Agilkia und besichtigen den Philae-Tempel. Daraufhin sehen wir den Granit-Skulpturenpark und die unvollendeten Obelisken im Granit-Steinbruch. Auf einer weiteren Tour fahren wir mit einer Segelfeluke (bei Windstille auch Motorboot) zur Lord-Kitchener-Insel mit dem Botanischen Garten. Hier hat man einen schönen Blick auf das Aga-Khan-Mausoleum.

Esna: Hier besichtigen wir den Tempel des widderköpfigen Gottes Chnum mit seiner schönen Fassade und Reliefs an den Innenwänden.

► Das Ausflugspaket kann vorab gebucht werden; die Bezahlung erfolgt auf dem Schiff  



Wunschleistungen:
  • ALL INCLUSIVE auf dem Schiff + 150,– € Code: (S) AINILP
  • Fakultative Ausflüge

1AVista Reiseschutz

  • 1AVista Reiserücktritt-Basisschutz: ab 38,– €
  • 1AVista Komplettschutz: ab 65,– €


An- und Abreise:

Wir möchten, dass Sie sicher und komfortabel an Ihrem Urlaubsort ankommen und arbeiten ausschließlich mit Airlines wie Egypt Air, Condor oder gleichwertig zusammen. Bitte beachten Sie, dass Umsteigverbindungen je nach Reiseziel und Reisezeit möglich sind.

Flughafenzuschläge:
 

Nach/von Hurghada/HRG
ab/bis München/MUC: kein Zuschlag

ab/bis Hamburg/HAM, Hannover/HAJ, Leipzig-Halle/LEJ, Stuttgart/STR, Frankfurt/FRA, Düsseldorf/DUS: + 69,– €

Nach/von Kairo/CAI oder Luxor/LXR
ab/bis München/MUC, Frankfurt/FRA: 98,– €



Reiseroute:

Tag

Reiseverlauf

1.

Deutschland – Luxor
Willkommen in Ägypten! Von Deutschland aus fliegen wir nach Hurghada oder Luxor. Am Flughafen werden wir in Empfang genommen und fahren zu unserem Nilschiff der Komfortklasse nach Luxor.

2.

Luxor – Theben West
Heute stehen die ersten Stationen unserer Nilkreuzfahrt an. Frühmorgens geht es für uns los in Richtung Theben West. Dort sehen wir das Tal der Könige, wo wir eine Grabkammer besichtigen. Anschließend führt unser Ausflug weiter zum Tempel der Hatschepsut, Deir el-Bahri, und den gewaltigen Memnon Kolosse. Den Nachmittag über können wir uns an Bord zurücklehnen.

3.

Luxor – Karnak/Luxor – Flussfahrt
Vormittags bestaunen wir die große Tempelanlage von Karnak mit eindrucksvollen Kolonnaden, der Sphinx-Allee und dem Heiligen See. Danach besuchen wir den Luxor-Tempel, früher auch südlicher Harem das Amun genannt, dem der Tempel geweiht war. Nach dem Mittagessen kreuzen wir stromaufwärts und genießen die vorbeiziehende Nillandschaft vom Sonnendeck.

4.

Edfu – Kom Ombo – Flussfahrt
Morgens besichtigen wir den Horus-Tempel von Edfu, einer der besterhaltenen Tempel Ägyptens. Danach fahren wir mit unserem Schiff weiter stromaufwärts nach Kom Ombo, um den direkt am Nil gelegenen Doppel-Tempel zu besichtigen.

5.

Assuan – Nassersee
Heute sehen wir den Hochdamm des Nassersees, den sogenannten Assuan-Staudamm. Danach besichtigen wir den Philae Tempel und den unvollendeten Obelisken von Assuan. Nach dem Mittagessen fahren wir mit einer Segelfeluke (bei Windstille Motorboot) zum botanischen Garten auf der Lord-Kitchener Insel.

6.

Assuan – (Abu-Simbel) – Flussfahrt
Wir empfehlen einen Ausflug zu den gewaltigen Tempeln von Abu Simbel mit den eindrucksvollen Kolossalstatuen (nicht im Ausflugspaket, ca. 89,– €). Nachmittags kreuzen wir mit unserem Schiff stromabwärts durch die besonders schöne Landschaft Oberägyptens.

7.

Esna – Flussfahrt – Luxor
In Esna besuchen wir den Tempel des widderköpfigen Gottes Chnum, der in der ägyptischen Mythologie als Schöpfer der Menschen und Götter galt. Am Abend kommen wir wieder an unserem Ausgangspunkt Luxor an.

8.

Luxor – Deutschland
Unser Nilkreuzfahrt endet nach 8 Tagen. Wir werden zum Flughafen Luxor oder Hurghada gebracht und fliegen zurück nach Deutschland. Alternativ können wir unsere Ägyptenreise noch mit einem einwöchigen Badeaufenthalt am Roten Meer verlängern.

________________
Quelle: Aus dem Katalog Online Katalog
© GIATA GmbH 1996-2020
Bitte beachten Sie, dass nur die beim von Ihnen ausgewählten Angebot verlinkte Hotelbeschreibung Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass in Einzelfällen nicht alle Veranstalter Hotelbeschreibungen ausweisen oder es entscheidende Unterschiede in den beschriebenen Leistungen gibt.
______________

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de.


Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

  • Tagesaktuelle Reisepreise
  • Bestpreisgarantie bei ausgewählten Reisen
  • Kundenbewertungen von HolidayCheck
  • Sichere Buchung