Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Gewährleistung Ihres Rechtes auf informationelle Selbstbestimmung sind uns sehr wichtig. Die folgende Datenschutzerklärung informiert Sie daher über Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die NeS GmbH (nachfolgend auch „NeS“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet). Als gesetzliche Grundlage dienen insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Erklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen und an die geänderten Bestimmungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung anzupassen. Gültigkeit hat die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

  1. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

    1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

      Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

      Folgende Daten werden hierbei erhoben:

      • Website, von der aus Sie uns besuchen
      • IP-Adresse des anfragenden Rechners, verkürzt um die letzten drei Stellen
      • Name der abgerufenen Datei
      • um und Uhrzeit des Seitenabrufs
      • übertragene Datenmenge
      • Meldung, ob der Seitenabruf erfolgreich war
      • Meldung, warum ein Seitenabruf ggf. fehlgeschlagen ist
      • der Name Ihres Internet-Service-Providers (z. B. T-Online, 1&1)
      • Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers

      Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

    2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

      Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    3. Zweck der Datenverarbeitung

      Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

      In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

    4. Dauer der Speicherung

      Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

    5. Widerspruchsmöglichkeit

      Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

  2. Verwendung von Cookies

    1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

      Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Dabei kommen sowohl sog. Session-Cookies, die beim Schließen des Browserfensters wieder gelöscht werden, als auch permanente Cookies zum Einsatz. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

      In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

        • Session-Informationen
        • Sicherheits-Einstellungen
        • Webseiten-Einstellungen
        • Log-In-Informationen

        Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Dienste von Drittanbietern, die Cookies einsetzen, welche eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.

        Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch ein Infobanner über die Verwendung von Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

      • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

        Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      • Zweck der Datenverarbeitung

        Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung der Website für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

        Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

        • technischer Betrieb der Webseite
        • Session
        • dauerhafte Speicherung von Voreinstellungen um z.B. Angebote der ausgewählten Filiale anzuzeigen, gewählte Filter zu speichern, Popupinformationen bei wiederkehrenden Besuchen zu optimieren

        Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

        Die Verwendung von Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

        In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      • Dauer der Speicherung, Widerspruchsmöglichkeit

        Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

    2. Buchung

      1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

        Sie können über unsere Webseite Reisen verschiedener Reiseveranstalter buchen. Wir treten dabei als Reisevermittler auf.

        Im Rahmen der Buchung werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

        • Vorname
        • Name
        • Geburtsdatum
        • Adresse (Straße, PLZ, Ort, Land)
        • Telefonnummer
        • E-Mail-Adresse
        • Nationalität
        • Geschlecht

        Für die Abwicklung Ihrer Buchung sowie für die Durchführung der gebuchten Reise werden Ihre Daten den jeweiligen Reiseveranstaltern übermittelt.

        Im Zeitpunkt der Buchung können zudem folgende Daten gespeichert werden:

        • Zeitstempel der Buchung (Datum und Uhrzeit)
        • IP-Adresse
      2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zur Buchung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Protokollierung der Buchung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      3. Zweck der Datenverarbeitung

        Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient zur Abwicklung Ihrer Buchung. Die Protokollierung dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern bzw. einem solchen vorzubeugen. In diesem Zweck liegt auch unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      4. Dauer der Speicherung

        Die Daten werden solange gespeichert, wie dies zur Abwicklung unseres Vermittlungsauftrags sowie aus dem Vertragsverhältnis bestehender Rechte erforderlich ist. Ihre Daten werden daher mit Ablauf des dritten Jahres, welches dem Buchungsdatum folgt, automatisch gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

      5. Widerspruchsmöglichkeit

        Die Erfassung der Daten ist zur Abwicklung des Vermittlungsauftrages und der Buchung zwingend erforderlich. Es besteht insofern seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

        Der Protokollierung kann nach Maßgabe des Art. 21 Abs. 1 DSGVO widersprochen werden.

    3. Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken

      Newsletter

      1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

        Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Sie erhalten mehrmals in der Woche per E-Mail tolle Angebote sowie Informationen über Produkte, Aktionen, Gewinnspiele und Neuigkeiten von Netto-Urlaub. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske erhoben.

        Es werden dabei folgende Daten gespeichert:

        • E-Mail-Adresse

        Soweit diese freiwillig angegeben werden, werden zusätzlich folgende Daten gespeichert:

        • Vorname
        • Nachname
        • Geburtsdatum

        Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung zum Nachweis des Zeitpunkts und des Umfangs der Einwilligungserklärung erhoben:

        • Zeitstempel der Anmeldung (Datum und Uhrzeit)
        • IP-Adresse
        • Herkunft der Anmeldung
        • Newsletter-Auswahl

        Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

        Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

        Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

      2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Protokollierung des Anmeldezeitpunkts erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      3. Zweck der Datenverarbeitung

        Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

        Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

      4. Dauer der Speicherung

        Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse sowie ggf. die freiwilligen Angaben des Nutzers werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

      5. Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten

        Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

        Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung in die Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

        Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters auch jederzeit widerrufen, indem Sie z.B. eine E-Mail an info@netto-online.de senden.

        Der Protokollierung kann nach Maßgabe des Art. 21 Abs. 1 DSGVO widersprochen werden. Dazu reicht eine E-Mail an info@netto-online.de.

      6. Verantwortliche Stelle

        Verantwortliche Stelle für den Versand des Newsletter ist die Netto Marken-Discount AG & Co. KG, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Tel.: 09471 / 320 0, E-Mail: info@netto-online.de.

      Empfehlungsmails

      1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

        Unabhängig von einer Anmeldung für den Newsletter versenden wir in unregelmäßigen Abständen Empfehlungen über eigene Produkte oder Dienstleistungen per E-Mail, sofern Sie bereits im Rahmen früherer Buchungen ähnliche Produkte oder Dienstleistungen bezogen haben (Empfehlungs-E-Mails). Hiermit möchten wir Sie über Produkte und Dienstleistungen informieren, die für Sie interessant sein könnten.

        Wir verarbeiten hierzu die im Rahmen Ihrer Buchung(en) gespeicherten Daten (siehe Ziff. III.).

      2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie § 7 Abs. 3 UWG.

        Wir sind im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie beim Erwerb einer kostenpflichtigen Leistung angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene, ähnliche Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen.

      3. Zweck der Datenverarbeitung

        Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zwecke der Zusendung von Empfehlungsmails. Aufgrund bereits erfolgter Buchungen möchten wir Ihnen gern weitere passende Produkte und Dienstleistungen anbieten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      4. Dauer der Speicherung

        Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie dem Erhalt von Empfehlungsmails widersprochen haben.

      5. Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeit

        Der Empfang von Empfehlungsmailings kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit widerrufen werden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Zu diesem Zweck findet sich in jeder E-Mail ein entsprechender Abmeldelink. Der Widerruf kann z.B. durch Mitteilung an Netto-Urlaub@netto-online.de erfolgen.

    4. Kontaktformular, E-Mail-Kontakt und telefonische Kontaktaufnahme

      1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

        Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

        • Anrede
        • Vorname
        • Nachname
        • E-Mail-Adresse
        • Nachricht
        • Buchungsnummer (in Abhängigkeit der Frage)

        Soweit diese freiwillig angegeben werden, werden zusätzlich folgende Daten gespeichert:

        • Adresse (Straße, PLZ, Ort)
        • Telefonnummer
        • Optionale Daten zur Buchung
        • E-Mail-Anhang

        Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

        Außerdem haben Sie die Möglichkeit, telefonisch mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall werden die im Rahmen des Telefonats mitgeteilten personenbezogenen Daten des Anrufers gespeichert. Die Angaben sind grundsätzlich freiwillig. Sofern Angaben fehlen, die für eine Bearbeitung des Kundenanliegens erforderlich sind, kann die Anfrage jedoch nicht beantwortet werden.

        Sollten Sie ein Anliegen zu Ihrer Buchung haben, kann in diesem Zusammenhang eine Weitergabe der Daten an den entsprechenden Reiseveranstalter erfolgen. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Anfrage verwendet.

      2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers bzw. Anrufers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

        Geht es bei einer Kundenanfrage um eine konkrete Frage zu einer zuvor gebuchten Reise, kann die Datenverarbeitung auch auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gestützt werden.

        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      3. Zweck der Datenverarbeitung

        Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die während des telefonischen Kontakts erhobenen personenbezogenen Daten werden allein zur Bearbeitung des Kundenanliegens verarbeitet.

      4. Dauer der Speicherung

        Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die telefonisch übermittelten Daten werden ebenfalls gelöscht, wenn die Bearbeitung des Kundenanliegens beendet ist.

      5. Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten

        Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

        Der Widerruf ist formlos möglich und sollte an Netto-Urlaub@netto-online.de gerichtet werden.

        Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesen Fällen gelöscht.

    5. Gewinnspiele

      1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

        Es werden regelmäßig auf unserer Internetseite Gewinnspiele veranstaltet. Nimmt ein Nutzer an einem Gewinnspiel teil, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten erhoben und gespeichert. Diese Daten sind:

        • E-Mail-Adresse

        Soweit diese freiwillig angegeben werden, sowie im Gewinnfall werden zusätzlich folgende Daten gespeichert:

        • Anrede
        • Vor- / Nachname
        • Adresse (Straße, PLZ, Ort)
        • Telefonnummer
        • Geburtsdatum

        Soweit zur Teilnahmebedingung eines Gewinnspiels gemacht wird, dass über den Teilnehmer ein personenbezogenes Nutzerprofil erstellt wird, werden zusätzlich folgende Daten gespeichert:

        • Anmeldedaten
        • eventuelle freiwillige Angaben
        • die bei der Nutzung diverser Dienste (z.B. Netto-App, Onlineshop) anfallenden Nutzungs- und Transaktionsdaten (Ort und Zeitpunkt des Einkaufs, gekaufte Waren, Preis, ggf. Rabattbetrag)

        Diese Daten werden unter Verwendung einer persönlichen Nutzer-ID in einer Datenbank zusammengeführt. Dort werden die Anmeldedaten, eventuelle freiwillige Angaben sowie Nutzungsdaten automatisiert ausgewertet, um dem Nutzer auf seine persönlichen Interessen zugeschnittene Werbung (z.B. Informationen über Produkte, Aktionen oder Gewinnspiele) zukommen zu lassen (per E-Mail, SMS oder Push-Nachricht). Hierzu werden die in Ihrem Profil gespeicherten Angaben mit den Produkten, Angeboten, Gewinnspielen und sonstigen Aktionen abgeglichen. Sie erhalten dadurch Informationen und Angebote, die für Sie aufgrund des angenommenen Interesses relevanter sind.

      2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten, die zur Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Die Datenverarbeitung zu Zwecken der personalisierten Werbung basiert auf berechtigten Interessen (Direktwerbung) im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      3. Zweck der Datenverarbeitung

        Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient zur Abwicklung des Gewinnspiels sowie ggf. dazu, den Nutzer sowie seine persönlichen Interessen zum Zwecke der personalisierten Werbung besser einzuschätzen.

      4. Dauer der Speicherung

        Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske ist dies dann der Fall, wenn das jeweilige Gewinnspiel vollständig abgewickelt ist. Vollständig abgewickelt ist ein Gewinnspiel, wenn die Gewinner bekannt und sämtliche Gewinne den Gewinnern übergeben wurden. Das persönliche Nutzerprofil wird solange gespeichert, bis der Nutzer der Verwendung widersprochen hat.

      5. Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeit

        Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung können Sie jederzeit widersprechen.

        Der Widerruf ist formlos möglich und sollte an info@netto-online.de gerichtet werden.

        Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Gewinnspielteilnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

      6. Verantwortliche Stelle

        Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den angebotenen Gewinnspielen ist, soweit in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels angegeben, die Netto Marken-Discount AG & Co. KG, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Tel.: 09471 / 320 0, E-Mail: info@netto-online.de

    6. Webanalyse

      1. Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind den entsprechenden Abschnitten zu den jeweiligen Tracking-Tools zu entnehmen.

      2. Google Analytics

        Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/ intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

        • Browser-Typ/-Version
        • verwendetes Betriebssystem
        • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
        • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
        • Uhrzeit der Serveranfrage

        Werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren(https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

        Für mobile Geräte bzw. von Browsern auf mobilen Geräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindern, indem sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren
        Hierbei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie diesen bzw. alle Ihre Cookies, muß der vorgenannte Link erneut geklickt werden.
        Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe(https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

        Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

        Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

        Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

        AT Internet

        Unsere Website nutzt einen Webanalysedienst der Firma AT Internet. Die von AT Internet gesetzten Cookies ermöglichen eine Verarbeitung folgender Daten: Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, Webseiten-Adresse der verweisenden Internetseite, abgerufene Datei, den HTTP Antwort-Code, Browsertyp und -version, Breite und Höhe des Browserfensters, Farbtiefe, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Wir verwenden die Daten zu statistischen Analysezwecken, wie der Verbesserung des Angebots. Die so erhaltenen Daten verarbeiten wir aufgrund unseres überwiegenden Interesses an der optimalen Vermarktung unseres Onlineangebotes nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

        Wir weisen darauf hin, dass die IP Adresse unmittelbar nach der Erhebung durch den Server zur Datenerfassung des Tool-Anbieters und vor der weiteren Verarbeitung anonymisiert wird. Die Daten des Datenerfassungs-Servers werden innerhalb 24 Stunden gelöscht. Ihre vollständige IP-Adresse wird folglich nicht dauerhaft gespeichert, noch in Verbindung mit anderen Nutzungsdaten gebracht. Diese Daten werden getrennt von anderen Daten gespeichert, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben. Die Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters AT Internet: https://www.atinternet.com/de/unternehmen/datenschutz/

        Sollten Sie dem Tracking Ihres Besuchs nicht zustimmen und die Erhebung von Daten durch AT Internet unterbinden wollen, können Sie dies mit dem Opt-out-Verfahren ausschalten: http://www.xiti.com/de/optout.aspx

    7. Retargeting / Remarketing

      • Diese Website verwendet Retargeting-Technologie. Diese ermöglicht es, auf Websites unserer Partner gezielt jene Internet-User mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Aus Studien wissen wir, dass die Einblendung personalisierter, interessenbezogener Werbung für den Internet-User interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer Cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Retargeting / Remarketing-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durchgeführt.

      • Google Retargeting

        Wir arbeiten mit der auf Retargeting-Technologie spezialisierten Firma Google zusammen. Auf dieser Website werden durch sog. Retargeting-Technologien von Google (im Folgenden „Anbieter“ genannt) Informationen über das Surfverhalten der Websitebesucher zu Werbezwecken in anonymisierter Form gesammelt und in „Cookie“-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Der Anbieter analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten. Anschließend können gezielte Produktempfehlungen als für Sie interessante, personalisierte Werbebanner auf anderen Websites angezeigt werden. In keinem Fall können diese Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

        Sofern Sie trotzdem keine personalisierten Werbebanner mehr angezeigt bekommen wollen, können Sie dieser Datenerhebung und -speicherung für die Zukunft widersprechen. Mit einem Klick auf das in jedem Werbebanner angezeigte Symbol/Schaltfläche (z.B. „i“) gelangen Sie auf die jeweilige Website des Anbieters. Dort wird Ihnen die Systematik der Retargeting-Technologie nochmals erläutert und die Möglichkeit des Austragens („Opt-out“) angeboten. Wenn Sie sich beim Anbieter austragen, wird ein sog. „Opt-out“-Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, der die Anzeige der Werbebanner des Anbieters zukünftig verhindert. Bitte beachten Sie, dass dieses Austragen nur von Ihrem Computer aus erfolgen kann, wenn Sie zukünftig keine personalisierten Werbebanner mehr angezeigt bekommen wollen. Auch dürfen die jeweiligen „Opt-out“-Cookies nicht von Ihrem Computer gelöscht werden.

      • Google Adsense

        Diese Website nutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

        Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

        Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

      • Re-Targeting

        Wir arbeiten mit der auf Retargeting-Technologie spezialisierten Firma Kupona zusammen. Auf dieser Website werden durch sog. Retargeting-Technologien der KUPONA GmbH (im Folgenden „Anbieter“ genannt) Informationen über das Surfverhalten der Websitebesucher zu Werbezwecken in anonymisierter Form gesammelt und in „Cookie“-Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert. Der Anbieter analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten. Anschließend können gezielte Produktempfehlungen als für Sie interessante personalisierte Werbebanner auf anderen Websites angezeigt werden. In keinem Fall können diese Daten dazu verwendet werden, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

        Sofern Sie trotzdem keine personalisierten Werbebanner mehr angezeigt bekommen wollen, können Sie dieser Datenerhebung und -speicherung für die Zukunft widersprechen. Mit einem Klick auf das in jedem Werbebanner angezeigte Symbol/Schaltfläche (z. B. „i“) gelangen Sie auf die jeweilige Website des Anbieters. Dort wird Ihnen die Systematik der Retargeting-Technologie nochmals erläutert und die Möglichkeit des Austragens („Opt-out“) angeboten. Wenn Sie sich beim Anbieter austragen, wird ein sog. „Opt-out“-Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, der die Anzeige der Werbebanner des Anbieters zukünftig verhindert. Bitte beachten Sie, dass dieses Austragen nur von Ihrem Computer aus erfolgen kann, wenn Sie zukünftig keine personalisierten Werbebanner mehr angezeigt bekommen wollen. Auch dürfen die jeweiligen „Opt-out“-Cookies nicht von Ihrem Computer gelöscht werden.

      • Peerius

        Auf dieser Website werden mit Technologien der Peerius Ltd (http://www.peerius.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gespeichert. Diese Daten ermöglichen es uns, unsere Internetseiten gezielt auf Ihre Interessen abzustimmen und Ihnen einen für Sie personalisierten Service anzubieten. Dies erfolgt durch eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens anhand der Produkte, für die Sie sich bereits in unserem Shop interessiert haben. Weitere personenbezogene Daten werden hierbei nicht gespeichert. Auch eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Diese Daten werden mithilfe sogenannter „Cookies“ erhoben. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser bei einem erneuten Besuch unserer Website wieder zu erkennen. Wollen Sie unseren Service einer für Sie personalisierten Website nicht nutzen, so löschen Sie entweder nach Besuch unserer Website die bei Ihnen gespeicherten Cookies oder sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass generell keine Cookies auf Ihrem Computer abgelegt werden können.

    8. Social Plugins

      • Facebook Social Plugins

        Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

        Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

        Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook http://www.facebook.com/policy.php.

        Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

    9. Einbindung von externem Content

      • Wir verwenden externen dynamischen Content, um die Darstellung und das Angebot unserer Webseite zu optimieren. Beim Besuch der Webseite wird automatisch mittels API eine Anfrage an den Server des jeweiligen Content-Providers gestellt, bei der bestimmte Logdaten (z. B. die IP-Adresse der Nutzer) übermittelt werden. Der dynamische Content wird anschließend an unsere Website übermittelt und dort dargestellt.

        Wir verwenden externen Content im Zusammenhang mit den nachfolgenden Funktionalitäten:

      • Google Maps

        Wir nutzen den Kartendienst „Google Maps“ von Google, um Ihnen eine interaktive Karte zur Verfügung zu stellen. Bei der Darstellung der Karte werden Daten, inklusive Ihrer IP-Adresse und Ihres Standortes an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses an einer optimalen Vermarktung unseres Angebotes nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

        Google ist zertifiziert unter:

        https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

        Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

    10. Rechte der betroffenen Person

      1. Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb der EU/des EWR)

        Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittstaaten findet, außer es wird in der Datenschutzerklärung ausdrücklich darauf hingewiesen, nicht statt.

      2. Datenbereitstellung

        Die Bereitstellung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite, z.B. für Filialangebote oder Gewinnspielteilnahme, ist erforderlich, soweit gesondert ausgewiesen.

      3. Widerspruchsrecht

        Der Nutzer hat das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben und sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Daten weiter zu erheben. Sofern wir vom Nutzer personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, hat er das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO). Hierzu reicht eine E-Mail an shopservice@netto-online.de. Hinsichtlich derjenigen Verarbeitung, für welche die Netto Marken-Discount AG & Co. KG gesondert als verantwortliche Stelle ausgewiesen ist, reicht eine E-Mail an info@netto-online.de.

      4. Weitere Betroffenenrechte

        Der Nutzer hat das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen ihn betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).

        Ferner hat er nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) seiner personenbezogenen Daten.

        Er hat zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

    11. Kontaktdaten

      • Verantwortlicher:

        NeS GmbH, Wissollstraße 5 – 43, 45478 Mülheim an der Ruhr, Telefon: 0208 882290, E-Mail: Netto-Urlaub@netto-online.de

      • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter der NeS GmbH:

        Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist Herr Christoph Schiermeyer Wissollstraße 5 – 43, 45478 Mülheim an der Ruhr, datenschutz@netto-online.de

      • Datenschutzaufsichtsbehörde:

        Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

      • Soweit jeweils gesondert gekennzeichnet, ist verantwortliche Stelle:

        Netto Marken-Discount AG & Co. KG, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Telefon: 09471 / 320 0, Telefax: 09471 / 320 149, E-Mail: info@netto-online.de

      • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter der Netto Marken-Discount AG & Co. KG:

        Der Datenschutzbeauftragte des insoweit Verantwortlichen ist Herr Björn Scheppan, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Telefon: 09471/320-0, E-Mail: datenschutzbeauftragter@netto-online.de

      • Datenschutzaufsichtsbehörde:

        Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Postanschrift Postfach 606, 91511 Ansbach, Telefon: +49 (0) 981 53 1300, Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

      • Stand: Dezember 2018